• therafaceline slider
    EINS ZU EINS
    therafaceline®
    Bissgenaue Übereinstimmung zwischen Artikulator und Patient

Workflow

Verlustfreier Transfer in nur einem Schritt

Lästige Patient-Artikulator-Differenzen und damit bissbedingte Nacharbeiten bei neuen Zahnversorgungen sind Vergangenheit. Heute lassen sich alle wichtigen Parameter in einem Schritt am Patienten bestimmen. Ganz ohne Informationsverlust werden diese mit dem System therafaceline® eins zu eins zum Artikulator übertragen.

therafaceline® vereint mehrere Behandlungsschritte in einem, spart wertvolle Behandlungszeit und minimiert mögliche Fehlerquellen. Die fehler- und verlustfreie Übertragung erfolgt mittels Transferunit. Zahntechnische Meisterwerke, die im Mund ebenso perfekt passen wie im Artikulator, sind das Ergebnis.

Durch die schädelbezügliche Erfassung von Bisslage und -höhe mit nur einem Bissregistrat parallel zur Referenzebene ist eine fehlerfreie Übertragung in verschiedene Artikulatorensysteme möglich. Alle Informationen werden in einer neuen, mit spezieller Beschichtung versehenen 3D-Bissgabel gespeichert. Die patientenspezifische Okklusionsebene kann sofort für die Aufstellung beziehungsweise Neugestaltung (z. B. bei Totalprothetik oder Komplexversorgungen) genutzt werden.

Funktionsweise

therafaceline® - Funktionsprinzip des innovativen Systems

Die höhenverstellbaren Ohroliven und eine neuartige Nasenstütze gewährleisten einen präzisen und sicheren Halt am Kopf. Der Biteanalyser dient der reproduzierbaren Bestimmung von  Bisslage und -höhe. Das Registrat wird parallel zur jeweiligen Referenzebene abgegriffen, um eine verlustfreie Übertragung in verschiedene Artikulatorensysteme sicherzustellen. Alle Informationen befinden sich auf der 3D-Bissgabel.

Eine fehler- und verlustfreie Übertragung erfolgt durch eine Transferunit. Mit Bisssilikon auf dem Planesupport befestigt, kann die 3D-Bissgabel in den Artikulator eingesetzt werden. Auf ihrer Oberseite wird das Oberkiefermodell platziert und entsprechend der jeweiligen Referenzebene in den Artikulator eingestellt. Anschließend erfolgt (ebenfalls mit 3D-Bissgabel) die Artikulation des Unterkiefermodells. Beide Modelle stehen nun in Bisslage und -höhe, Referenzebene sowie ästhetischen Gesichtsparametern exakt im Artikulator.

therafaceline funktionsweise

Vorteile

Ihre Vorteile mit therafaceline®

 

  • schädelbezügliche Lagebestimmung des Oberkiefers nach verschiedenen Referenzebenen und ästhetischen Gesichtspunkten

  • Reproduzierbare Bestimmung der vertikalen Dimension (Bisshöhe)

  • Bisslage und -höhe in einem Schritt abgreifbar

  • dreidimensionale Erfassung und Zuordnung von Ober- und Unterkiefer in einem Schritt

  • fehlerfreie Übertragung in verschiedene Artikulatorensysteme

  • für alle Indikationsbereiche (Totalprothetik oder Komplexversorgungen)

  • weltweit einzigartige und patentierte Technologie

EINS ZU EINS therafaceline® - überzeugend einfach

Mit therafaceline® erzielen Sie ein bissgenaue Übereinstimmung zwischen Patient und Artikulator.

Aufgrund des einfachen Handlings können Sie therafaceline® problemlos in Ihren Arbeitsalltag integrieren. Fordern Sie noch heute Ihr individuelles Angebot an.
Füllen Sie einfach unter folgendem Link gleich online unser Anfrageformular aus und wir senden Ihnen umgehend Ihr individuelles Angebot zu.

Produktanfrage

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der +49 371 267912-20.